Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Recurring Event Veranstaltungsserie: Nachhaltigkeit. Über Ressourcen und Bedürfnisse

Nachhaltigkeit. Über Ressourcen und Bedürfnisse

Dezember 15 @ 18:15 - 20:00

IN PRÄSENZ

donnerstags, 18 c.t. – 20 Uhr 
Hörsaal II (Hauptgebäude)

Nachhaltigkeit meint ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen begrenzten Ressourcen und deren Verbrauch. Diese Balance ist heute weltweit in vielen Bereichen nicht mehr gegeben. Natürliche Ressourcen werden durch unsere Bedürfnisse unaufhaltsam aufgebraucht und viele neigen sich ihrem Ende zu. Die Ringvorlesung möchte diese Zusammenhänge in Vorträgen und Diskussionsrunden mit Expertinnen und Experten verschiedener Fachrichtungen in einigen Aspekten aufgreifen. Es geht u.a. um Einschätzungen aktueller Problemlagen aus ökologischer, ökonomischer und entwicklungspolitischer Sicht. Zu fragen ist, wie sich unser Verhalten in Bezug auf Nachhaltigkeit empirisch darstellt, welche Praktiken hier greifen und wie theologische und ethische Perspektiven eine Orientierung geben könnten. Schließlich wird ein Blick auf Diskurse über Nachhaltigkeit geworfen und die Frage diskutiert, wie Kultur selbst als Ressource zu verstehen wäre.

Hier finden Sie den Flyer zu dieser Veranstaltungsreihe.

Organisatorische Hinweise

Die Ringvorlesung ist als öffentliche Präsenzveranstaltung geplant. Eine Anmeldung zur RV ist nur für BA-Studierende der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn erforderlich. Bitte beachten Sie: Im WS sind ggfls. besondere Regeln für den Corona-Schutz zu beachten (z. B. 3G-Regeln, Maskenpflicht).

Wichtiger Hinweis:
Nur für den Fall, dass wir die Ringvorlesung im WS digital anbieten müssten, finden Sie hier den Zoomlink, über den Sie sich in die Veranstaltungen einwählen können. 

Programm

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
08.12.2022
 
 
 
 
 
 
 
 
ORGANISIERT VON

Priv.-Doz. Dr. Manuel Becker
Prof. Dr. Volker Kronenberg
Priv.-Doz. Dr. Hedwig Pompe
Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister
Prof. Dr. Annette Scheersoi
Priv.-Doz. Dr. Andrea Schütte


KONTAKT

aik@uni-bonn.de

Veranstalter