Als Plattform für die gesamtgesellschaftliche Arbeit an einer nachhaltigen Zukunft etabliert die Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung den Innovations-Campus Bonn (ICB). Akteur*innen diverser Hintergründe sind eingeladen, mit ihren Perspektiven und ihrem Expert*innenwissen gemeinsam an ihren Ideen zu Themen der Nachhaltigkeit zu arbeiten.

Dreh- und Angelpunkt der gemeinsamen Arbeit am ICB ist die Geschäftsstelle der Bonner Allianz, die die Bestrebungen in Strategie, Forschung, Ausbildungs- und Transferformaten über Veranstaltungen bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit bündelt und entlang der Agenda der Bonner Allianz lenkt.

Das IZNE ist hochschulübergreifend an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) aufgestellt. Es folgt im Bereich Lehre, Forschung und Beratung in Zusammenarbeit mit seinen internen und externen Partnern einer praxis- und unternehmensorientierten Ausrichtung. Das Ziel ist die Schaffung einer Real-Werkstatt, einem Entstehungsort von Wissen für Reform-, Innovations- und Veränderungsprozesse.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Innovation und Technologie für eine nachhaltige Zukunft (TRA-6)

Nachhaltigkeit bedeutet, Ressourcen so zu nutzen, dass heutige Bedürfnisse gedeckt werden, ohne die zukünftiger Generationen zu vernachlässigen oder gar zu missachten. Das wirft viele Fragen in ganz unterschiedlichen Bereichen auf. Armut, Hunger, Nahrungsmittelsicherheit, Demographischer Wandel, Gesundheit, Umweltschutz, Klimawandel und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen stellen uns vor Probleme.

Unsere Förderer

Die Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung/ Innovations-Campus Bonn (ICB) wird gefördert vom