Aktuelles

Mobilität und Migration

Neues BICC-Forschungsprojekt „Verflüchtigt sich der Krieg“

Im Oktober 2020 hat am BICC das neue Projekt „Verflüchtigt sich der Krieg?“ begonnen. Dieses fragt, wie die Proliferation moderner Militärtechnologie für die Kriegsführung auf Distanz – z.B. ballistische Raketen, Präzisionsbomben oder Drohnen – die Kriegs- und Kriegsführungspraktiken autokratischer Staaten und nicht-staatlicher Gewaltakteure verändert. […]

Weiterlesen »
Aktuelles

Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge in WBGU berufen

Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge, Direktorin des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) und Professorin für Globale Nachhaltige Entwicklung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wurde von den Ministerinnen Svenja Schulze und Anja Karliczek als neues Mitglied in den Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) berufen. […]

Weiterlesen »
Lesens- und Sehenswertes

Leitfaden zur Nachhaltigkeit in der internationalen Zusammenarbeit

Um zum Nachdenken über ressourcenschonende internationale Kooperationen anzuregen und bei der Planung ökologisch nachhaltiger internationaler Aktivitäten zu unterstützen, hat das Dezernat Internationales in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung einen Leitfaden Nachhaltigkeit in der internationalen Zusammenarbeit erarbeitet.

Weiterlesen »
Mobilität und Migration

Contemporary Asymmetrical Dependencies Beyond the Pandemic: COVID-19, Migration and Global Labor

+CALL FOR PAPERS+
Dieses E-Symposium wird von der Forschungsgruppe Zeitgenössische asymmetrische Abhängigkeiten (CAD) am Bonner Zentrum für Abhängigkeits- und Sklavereiforschung, Universität Bonn, Deutschland, organisiert. Wir hoffen, dass dieses Symposium, das sich auf diesen Zusammenhang zwischen Pandemie, Migrantenarbeit und Verwundbarkeit konzentriert, einige der wichtigsten Herausforderungen, die sich aus der COVID-19-Pandemie ergeben haben, hervorheben und eine Richtung für zukünftige Forschung und politisches Engagement vorgeben wird. [Englisch]

Weiterlesen »
Aktuelles

Konferenz zu Wassersicherheit und Klimawandel (WSCC) wird virtuell!

Alle Informationen zur „Water Security and Chlimate Change Conference“ können der nachfolgenden Pressemitteilung (Englisch) entnommen werden:

The next edition of the Water Security and Climate Change conference (WSCC) will be open to the public, free of charge and will have an online format due to the COVID-19 pandemic. For active participation, the call for abstracts will remain open until the end of October 2020.

Weiterlesen »
Aktuelles

Bioökonomie in NRW

Im Rahmen des Netzwerks Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung bearbeiten die Universität Bonn und das Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) das Projekt

Weiterlesen »