Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie alles rund um die Bonner Allianz – von aktuellen Veranstaltungen, über unsere Forschung bis hin zu Jobangeboten. 

Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung

Die Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung wurde im November 2017 auf der COP23 unter der Federführung der Universität Bonn mit dem Ziel gegründet, Wissen und Kompetenzen für eine nachhaltige Entwicklung zu stärken. Sechs etablierte Bonner Institutionen stehen hinter diesem Verbund:  BICC (Bonn International Center for Conversion), das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE), die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), das Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit der Universität der Vereinten Nationen (UNU-EHS) sowie die Universität Bonn mit ihrem Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF).

Die Mission

Politik- und praxisrelevante Forschung zur Nachhaltigkeit, die im Dialog von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik stattfindet und sich vom lokalen Kontext bis auf die globale Ebene erstreckt, ist äußerst komplex. Ein Verständnis für die verschiedenen sozialen, politischen und ökologischen Zusammenhänge ist nötig; das setzt die Kommunikation mit einer Vielzahl von Akteur*innen auf lokaler und internationaler Ebene und gut vernetzte Expert*innen in verschiedenen Bereichen voraus.

Die Bonner Allianz trägt der Komplexität der Problem- und Fragestellungen in der Nachhaltigkeitslandschaft durch vernetzte Wissenschaft Rechnung. Gemeinsames Ziel ist es, die Umsetzung der UN Agenda 2030 auf lokaler bis hin zur globalen Ebene wissenschaftlich zu unterstützen. Dazu vereint die Bonner Allianz mit ihren Partnerinstitutionen universitäre und außeruniversitäre, angewandte und grundlagenorientierte Forschung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BICC (Bonn International Center for Conversion), das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und das Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit der Universität der Vereinten Nationen (UNU-EHS) sind außeruniversitäre Institute, die sich interdisziplinär mit unterschiedlichen Dimensionen der Nachhaltigkeit und des globalen Wandels aus der Perspektive der Entwicklungsforschung bzw. der Friedens- und Konfliktforschung beschäftigen und ihre Forschung in leistungsstarken weltweiten Netzwerken organisieren.

Als Hochschule für angewandte Wissenschaften nimmt die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) im Besonderen den Transfer von Wissenschaft in eine nachhaltige Wirtschaft in den Blick. Mit ihrem Internationalen Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE) forscht sie an innovativen und interdisziplinären Lösungsansätzen für eine nachhaltige Entwicklung.

Die Exzellenz-Universität Bonn bringt disziplinär ausgerichtete Nachhaltigkeitsforschung im sogenannten Transdisziplinären Forschungsbereich „Innovation und Technologie für eine nachhaltige Zukunft“ zusammen. Mit dem Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) verfügt sie zudem über eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung, die international zu Entwicklungsfragen und zentralen Nachhaltigkeitsthemen forscht.

Die Politikrelevanz der Bonner Allianz Partnerinstitute wird dadurch deutlich, dass DIE, BICC und ZEF seit Jahren unter den einflussreichsten globalen Think Tanks gelistet werden.

Die wissenschaftliche Direktion der Bonner Allianz  wird ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung der Landes Nordrhein-Westfalen (Ministerium des Landes Nordrhein-Westfalen für Kultur und Wissenschaft, MKW) mit einem Eigenanteil der Universität Bonn.

Die Kooperation im Rahmen der Bonner Allianz umfasst sowohl eine Zusammenarbeit in gemeinsamen Forschungsprojekten und Symposien als auch im Bereich der Kompetenzentwicklung durch Lehr- und Weiterbildungsangebote zur Nachhaltigkeit.

Dreh- und Angelpunkt der gemeinsamen Arbeit ist die Geschäftsstelle, die die Bestrebungen in Strategie, Forschung, Ausbildungs- und Transferformaten über Allianzveranstaltungen bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit bündelt und entlang der Agenda der Bonner Allianz lenkt. Die gemeinsamen Aktivitäten bringen die inter- und transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung der Bonner Allianz voran. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Förderer

Die Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung/ Innovations-Campus Bonn (ICB) wird gefördert vom